Donnerstag, 13. Juni 2013

Wagner Praline Rote-Grütze-Töpfchen 13g

Wagner Praline Rote-Grütze-Töpfchen 13g
Wagner Praline Rote-Grütze-Töpfchen 13g
Rote Grütze ist eine Süßspeise, die vor allem in Norddeutschland und in skandinavischen Ländern sehr beliebt ist. Sie besteht aus verschiedenen roten Früchten, zum Beispiel Johannisbeeren und Himbeeren, die mit etwas Fruchtsaft, Zucker sowie Speisestärke oder Sago eingekocht werden. Rote Grütze wird als Nachspeise, meist mit etwas Milch, leicht angeschlagener Sahne oder Vanillesoße, manchmal auch unter Zugabe zerbröselten Zwiebacks, serviert. Der Name der roten Grütze entstand in früheren Zeiten, als die Früchte noch mit Grütze statt mit Speisestärke gebunden wurden. Grütze sind grob zerkleinerte Getreidekörner, zum Beispiel Grieß. In Ostdeutschland wird rote Grütze heute noch mit Grieß zubereitet. Frisch zubereitete rote Grütze hält im Kühlschrank etwa fünf bis sechs Tage. Würde man nicht andauernd vesucht sein, die Wagner Praline Rote-Grütze-Töpfchen 13g zu vernaschen, hielte diese wesentlich länger.


Geschmack
Geschmack
Die Wagner Praline Rote-Grütze-Töpfchen 13g besteht eigentlich aus zwei Teilen. Für ein genussvolles Rote-Grütze-mit-Sahne-Erlebnis beißt man die Praline am besten seitlich an, damit man von beiden Teilen gleichzeitig schmecken kann. Der untere Teil besteht aus einem Töpfchen aus rot eingefärbter, weißer Schokolade. Das Töpfchen enthält eine säuerliche, nicht zu süße Fruchtzubereitung, deren Johannisbeeraromen deutlich hervortreten. Die fruchtige Säure harmoniert perfekt mit der Süße der weißen Schokolade. Die Hülle des oberen Teiles besteht ebenfalls aus weißer Schokolade, die jedoch nicht eingefärbt ist. In ihr befindet sich eine luftige, feincremige Vanilletrüffelmasse. Die edelherbe Schokolade, mit der die Praline im unteren Teil überzogen ist, fügt dem Gesamtgeschmack leichte Kakaonoten hinzu. Das aufgestreute Johannisbeerpulver hat hingegen einen eher dekorativen Charakter.


Zutaten
Zutaten
Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Johannisbeermark, Glukosesirup, Feuchthaltemittel Sorbit, Sauerkirschsaft aus Konzentrat, Butter, Magermilchpulver, Sahne, Kakaomasse, Invertzuckersirup, Geliermittel Gelatine, Johannisbeerfruchtpulver (Johannisbeere, Maltodextrin, Zitronensäure E330), Emulagtor Sojalezithin, Aroma, Säuerungsmittel Zitronensäure, Farbstoff E120, Salz.


Maße
Maße
Die kreiszylindrische Praline ist etwa 2,5cm hoch und hat an der breitesten Stelle einen Durchmesser von etwa 3cm. Sie wiegt etwa 13g.


Links
Links

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen